Angebote zu "Bass" (43 Treffer)

Hugo Boss BOSS Herrendüfte BOSS The Scent Absol...
Angebot
67,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das BOSS The Scent Eau de Parfum Spray Absolute ist ein verführerischer, sehr maskuliner Herren-Duft, der lange in Erinnerung bleibt. Die raffinierte Komposition verbindet die leichte Schärfe von Ingwer in der Kopfnote mit dem exotischen Aroma der Maninka-Frucht in der Herznote und einer männlich-warmen Lederkomponente in der Basisnote zu einem Eau de Parfum Spray für souveräne und charismatische Männer. THE SCENT von HUGO BOSS - temperamentvoll und sinnlichDer neue Männerduft von Hugo Boss überrascht durch das außergewöhnliche Aroma der wenig bekannten Maninka-Frucht, der in Afrika aphrodisierende Eigenschaften zugesprochen werden. Das Eau de Parfum Spray Absolute Boss THE SCENT vereint die temperamentvolle Sinnlichkeit der Tropenfrucht mit der erfrischenden Schärfe von Ingwer und der warmen Eleganz von Leder zu einem elektrisierenden Dufterlebnis. Der Parfümeur Bruno Jovanovic hat mit The Scent von Hugo Boss einen intensiven und aromatischen Herrenduft kreiert, der Ihre maskuline Sinnlichkeit besonders markant unterstreicht. Der formschöne, maskuline Flakon rundet diesen spannungsreichen und sinnlichen Duft ab.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Georgia Anne Muldrow - Vweto II - - (Vinyl / Ro...
27,53 € *
zzgl. 4,79 € Versand

Vweto IIDisc 11 Almost trendy2 Bass attack bap3 Big mama africa jam4 Brokenfolks5 Bronx skates6 Cv jam number 27 Emo blues8 Das funk9 Gettin it10 Mary lous motherboard11 Nate doggs eulogy12 Old school funk13 Something fun14 When the fonk radiates15 Wu pun

Anbieter: Rakuten
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
BOSS Jacke Combot 50420768/001
Bestseller
449,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Jacke im Mix aus Schurwolle und Kaschmir aus der MEISSEN Kollektion von BOSS Im raffinierten Design und mit einem angenehmen Tragekomfort präsentiert sich diese Jacke. Die mächtigsten fünf Tiere Afrikas dienten zur Inspiration dieser hervorragenden Kollektion und zeigen sich majästisch als Stickerei auf dem Rücken. Umlegekragen, Rippenstrickbündchen und eine sportive Druckknopfleiste komplettieren diesen exklusiven Style, der sich als smarter Begleiter, gelungener Outfits erweist. Muster: Uni mit Motiv Details: Gerade geschnitten Vorderteil: Rippenbündchen am Ärmelabschluss, Mit Umlegekragen, Mit Druckknopfleiste Taschen: Tasche/n mit Reißverschluss Extras: Saum weitenregulierbar Futter: Viskose 100 % Obermaterial: Kaschmir 10 %, Schurwolle 90 % Innentaschen: Tasche/n mit Reißverschluss innen ProduktFarbe: Schwarz-ton Maße: Bei Größe M Rückenlänge ohne Kragen gemessen ca. 66 cm, Brustweite ca. 120 cm Modell: Combot Label / Logo: Metall-Emblem im Nackenbereich hinten

Anbieter: herrenausstatter.de
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Toto Live At Montreux 1991  LP  Standard
22,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Kommt auf schwarzem Vinyl im Gatefold-Sleeve. Mit Hits wie Africa" und "Rosanna", mehr als 40 Millionen verkauften Alben und einer über 40-jährigen Karriere gehört TOTO zweifellos zu den Superlativen der Musikgeschichte. Anfang der 90er Jahre hatten sie eine kurze Phase als Vierergruppe mit Steve Lukather (Gitarre & Lead-Gesang), David Paich (Keyboards & Gesang), Jeff Porcaro (Schlagzeug & Perkussion) und Mike Porcaro (Bass). Die Besetzung, mit einigen zusätzlichen Tournee-Mitgliedern, spielte dieses Konzert in Montreux im Juli 1991 und machte dann das Album „Kingdom of desire“, das 1992, kurz nach dem tragischen frühen Tod des Schlagzeugers Jeff Porcaro, veröffentlicht wurde. Die Show in Montreux kombiniert die damals unveröffentlichten Titel aus dem „Kingdom of desire“-Album mit klassischen Hits und Covern von Songs von Jimi Hendrix und Sly Stone."

Anbieter: EMP
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Wiberny, Heiner: Ulla in Africa
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1995, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Ulla in Africa, Titelzusatz: Afro-Funk. 4 Klarinetten (2 Klarinetten in B, Alt-Klarinette in Es (Klarinette in B) und Bass-Klarinette in B). Partitur und Stimmen., Komponist: Wiberny, Heiner, Verlag: advance music GmbH // advance music, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pop // Musik // Klarinette // Musikalien // Instrumente // Partituren // Libretti // Liedtexte // Blasinstrumente // Biografien: Kunst und Unterhaltung, Rubrik: Musikalien, Seiten: 38, Informationen: Partitur und Stimmen (Rückendrahtheftung), Gewicht: 191 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Bass Fishing in South Africa
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Bass Fishing in South Africa ab 7.49 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Sonstiges,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Latin Quarter - Tour 2020
21,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Latin Quarter wurde 1984 gegründet, aber erst mit dem Erfolg ihres ersten Albums ?Modern Times? 1986, wurde die Band einem breiteren Publikum bekannt. Mit Hits wie ?Radio Africa? und ?The New Millionaires?, verkaufte es sich mehr als 300.000 Mal und wurde von der New York Daily News als ?One of the most exquisite electro-pop albums ever to come out of England?? bezeichnet. Im selben Jahr standen Latin Quarter dann auf der Main-Stage des legendären Glastonbury Festivals und spielten ein ausverkauftes Konzert im Hamburger Stadtpark.In den vier darauf folgenden Jahren, war die Band nahezu pausenlos auf Tour, während sie drei weitere erfolgreiche Alben aufnahm. 1990 löste sich das ursprüngliche Band Line-up dann auf. Die Gründungsmitglieder Steve Skaith und Richard Wright machten mit neuen Leuten weiter und produzierten, unterstützt von solch namhaften Musikern wie Martin Ditcham (Sade, Chris Rea), John McKenzie (u.A. Seal, Tina Turner, David Bowie) und Blair Cunningham (Paul McCartney, Pretenders), die Alben ?Long Pig? und ?Bringing Rosa Home?. Die Bandbreite der Musiker, die über die Jahre hinweg mit Latin Quarter gearbeitet haben (die Liste wurde 2014 um Chris Rea erweitert), zeigt deutlich, wie attraktiv Musik und Songs der Band sind.2012 reformierte Steve Skaith die Band mit drei weiteren Mitgliedern der Ur-Besetzung - Steve Jeffries, Yona Dunsford und Greg Harewood. Es wurden mit ?Ocean Head? und ?Tilt? zwei neue, von Kritikern hoch gelobte Alben produziert, bevor Greg und Yona 2015 die Gruppe wieder verliessen, um sich eigenen Projekten zu widmen.2016 nahm die Band - mit den neu dazu gestossenen Mitgliedern Martin Ditcham (erneut) am Schlagzeug und YoYo Buys (Roachford, The Christians) am Bass - das Album ?The Imagination of Thieves? auf, das vielen als das Beste der drei nach der Reunion veröffentlichen Alben gilt und großartige Kritiken erhielt. ?Pantomime of Wealth? erschien dann 2018 und die Band stufte es als ihre bis dato stärkste Produktion seit der Wiedervereinigung ein. Die Songs sind zum einen für die heutige Zeit ungewöhnlich politisch (wie man annehmen konnte), zum anderen beinhaltet das Album aber auch einige sehr viel persönlichere Titel.Zur anstehenden nächsten Band-Tour im Herbst 2020, wird es ein neues Studio-Album geben. Man darf gespannt sein!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Latin Quarter - Tour 2020
23,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Latin Quarter wurde 1984 gegründet, aber erst mit dem Erfolg ihres ersten Albums ?Modern Times? 1986, wurde die Band einem breiteren Publikum bekannt. Mit Hits wie ?Radio Africa? und ?The New Millionaires?, verkaufte es sich mehr als 300.000 Mal und wurde von der New York Daily News als ?One of the most exquisite electro-pop albums ever to come out of England?? bezeichnet. Im selben Jahr standen Latin Quarter dann auf der Main-Stage des legendären Glastonbury Festivals und spielten ein ausverkauftes Konzert im Hamburger Stadtpark.In den vier darauf folgenden Jahren, war die Band nahezu pausenlos auf Tour, während sie drei weitere erfolgreiche Alben aufnahm. 1990 löste sich das ursprüngliche Band Line-up dann auf. Die Gründungsmitglieder Steve Skaith und Richard Wright machten mit neuen Leuten weiter und produzierten, unterstützt von solch namhaften Musikern wie Martin Ditcham (Sade, Chris Rea), John McKenzie (u.A. Seal, Tina Turner, David Bowie) und Blair Cunningham (Paul McCartney, Pretenders), die Alben ?Long Pig? und ?Bringing Rosa Home?. Die Bandbreite der Musiker, die über die Jahre hinweg mit Latin Quarter gearbeitet haben (die Liste wurde 2014 um Chris Rea erweitert), zeigt deutlich, wie attraktiv Musik und Songs der Band sind.2012 reformierte Steve Skaith die Band mit drei weiteren Mitgliedern der Ur-Besetzung - Steve Jeffries, Yona Dunsford und Greg Harewood. Es wurden mit ?Ocean Head? und ?Tilt? zwei neue, von Kritikern hoch gelobte Alben produziert, bevor Greg und Yona 2015 die Gruppe wieder verliessen, um sich eigenen Projekten zu widmen.2016 nahm die Band - mit den neu dazu gestossenen Mitgliedern Martin Ditcham (erneut) am Schlagzeug und YoYo Buys (Roachford, The Christians) am Bass - das Album ?The Imagination of Thieves? auf, das vielen als das Beste der drei nach der Reunion veröffentlichen Alben gilt und großartige Kritiken erhielt. ?Pantomime of Wealth? erschien dann 2018 und die Band stufte es als ihre bis dato stärkste Produktion seit der Wiedervereinigung ein. Die Songs sind zum einen für die heutige Zeit ungewöhnlich politisch (wie man annehmen konnte), zum anderen beinhaltet das Album aber auch einige sehr viel persönlichere Titel.Zur anstehenden nächsten Band-Tour im Herbst 2020, wird es ein neues Studio-Album geben. Man darf gespannt sein!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Latin Quarter - Tour 2020
23,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Latin Quarter wurde 1984 gegründet, aber erst mit dem Erfolg ihres ersten Albums ?Modern Times? 1986, wurde die Band einem breiteren Publikum bekannt. Mit Hits wie ?Radio Africa? und ?The New Millionaires?, verkaufte es sich mehr als 300.000 Mal und wurde von der New York Daily News als ?One of the most exquisite electro-pop albums ever to come out of England?? bezeichnet. Im selben Jahr standen Latin Quarter dann auf der Main-Stage des legendären Glastonbury Festivals und spielten ein ausverkauftes Konzert im Hamburger Stadtpark.In den vier darauf folgenden Jahren, war die Band nahezu pausenlos auf Tour, während sie drei weitere erfolgreiche Alben aufnahm. 1990 löste sich das ursprüngliche Band Line-up dann auf. Die Gründungsmitglieder Steve Skaith und Richard Wright machten mit neuen Leuten weiter und produzierten, unterstützt von solch namhaften Musikern wie Martin Ditcham (Sade, Chris Rea), John McKenzie (u.A. Seal, Tina Turner, David Bowie) und Blair Cunningham (Paul McCartney, Pretenders), die Alben ?Long Pig? und ?Bringing Rosa Home?. Die Bandbreite der Musiker, die über die Jahre hinweg mit Latin Quarter gearbeitet haben (die Liste wurde 2014 um Chris Rea erweitert), zeigt deutlich, wie attraktiv Musik und Songs der Band sind.2012 reformierte Steve Skaith die Band mit drei weiteren Mitgliedern der Ur-Besetzung - Steve Jeffries, Yona Dunsford und Greg Harewood. Es wurden mit ?Ocean Head? und ?Tilt? zwei neue, von Kritikern hoch gelobte Alben produziert, bevor Greg und Yona 2015 die Gruppe wieder verliessen, um sich eigenen Projekten zu widmen.2016 nahm die Band - mit den neu dazu gestossenen Mitgliedern Martin Ditcham (erneut) am Schlagzeug und YoYo Buys (Roachford, The Christians) am Bass - das Album ?The Imagination of Thieves? auf, das vielen als das Beste der drei nach der Reunion veröffentlichen Alben gilt und großartige Kritiken erhielt. ?Pantomime of Wealth? erschien dann 2018 und die Band stufte es als ihre bis dato stärkste Produktion seit der Wiedervereinigung ein. Die Songs sind zum einen für die heutige Zeit ungewöhnlich politisch (wie man annehmen konnte), zum anderen beinhaltet das Album aber auch einige sehr viel persönlichere Titel.Zur anstehenden nächsten Band-Tour im Herbst 2020, wird es ein neues Studio-Album geben. Man darf gespannt sein!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Latin Quarter - Britische Kultband der 80er mit...
16,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Latin Quarter wurde 1984 gegründet, aber erst mit dem Erfolg ihres ersten Al-bums ?Modern Times? 1986, wurde die Band einem breiteren Publikum bekannt. Mit Hits wie ?Radio Africa? und ?The New Millionaires?, verkaufte es sich mehr als 300.000 Mal und wurde von der New York Daily News als ?One of the most ex-quisite electro-pop albums ever to come out of England?? bezeichnet.Im selben Jahr standen Latin Quarter dann auf der Main-Stage des legendären Glastonbury Festivals und spielten ein ausverkauftes Konzert im Hamburger Stadtpark.In den vier darauf folgenden Jahren, war die Band nahezu pausenlos auf Tour, während sie drei weitere erfolgreiche Alben aufnahm. 1990 löste sich das ur-sprüngliche Band Line-up dann auf. Die Gründungsmitglieder Steve Skaith und Richard Wright machten mit neuen Leuten weiter und produzierten, unterstützt von solch namhaften Musikern wie Martin Ditcham (Sade, Chris Rea), John McKenzie (u.A. Seal, Tina Turner, David Bowie) und Blair Cunningham (Paul McCartney, Pretenders), die Alben ?Long Pig? und ?Bringing Rosa Home?. Die Bandbreite der Musiker, die über die Jahre hinweg mit Latin Quarter gearbeitet haben (die Liste wurde 2014 um Chris Rea erweitert), zeigt deutlich, wie attraktiv Musik und Songs der Band sind.2012 reformierte Steve Skaith die Band mit drei weiteren Mitgliedern der Ur-Besetzung - Steve Jeffries, Yona Dunsford und Greg Harewood. Es wurden mit ?Ocean Head? und ?Tilt? zwei neue, von Kritikern hoch gelobte Alben produziert, bevor Greg und Yona 2015 die Gruppe wieder verliessen, um sich eigenen Pro-jekten zu widmen.2016 nahm die Band - mit den neu dazu gestossenen Mitgliedern Martin Ditcham (erneut) am Schlagzeug und YoYo Buys (Roachford, The Christians) am Bass - das Album ?The Imagination of Thieves? auf, das vielen als das Beste der drei nach der Reunion veröffentlichen Alben gilt und großartige Kritiken erhielt.?Pantomime of Wealth? erschien dann 2018 und die Band stufte es als ihre bis da-to stärkste Produktion seit der Wiedervereinigung ein. Die Songs sind zum einen für die heutige Zeit ungewöhnlich politisch (wie man annehmen konnte), zum an-deren beinhaltet das Album aber auch einige sehr viel persönlichere Titel.Zur anstehenden nächsten Band-Tour im Herbst 2020, wird es ein neues Studio-Album geben. Man darf gespannt sein!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Beginning guitar superbook
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

12 bar blues rock|AFRICA UNITE|All my loving / Beatles|AMAZING GRACE|AT THE HOP|AU CLAIR DE LA LUNE|AURA LEE|Bass rock|THE BELLS|BIRD DOG|BLUE SUEDE SHOES / Presley Elvis|BLUES BASS|Boogie bass|BOOK OF LOVE|Bye bye love|CANDLE IN THE WIND / John Elton|Circles|CORRINA|DON'T BE CRUEL (TO A HEART THAT'S TRUE) / Presley Elvis|DOWN IN THE VALLEY|THE DRUNKEN SAILOR|DUKE OF EARL|ELEANOR RIGBY / Beatles|EVERY BREATH YOU TAKE / Police|Fire And Rain / Taylor James|FOR HE'S A JOLLY GOOD FELLOW|Frere Jacques (are you sleeping)|GOOD MORNIN' BLUES|GOODNIGHT IRENE|GREENSLEEVES|The gypsy guitar|HE'S GOT THE WHOLE WORLD IN HIS HANDS|HEY HO NOBODY HOME|Hey Jude / Beatles|HOUND DOG|I GAVE MY LOVE A CHERRY (THE RIDDLE SONG)|IMAGINE / Lennon John|IRISH TUNE|Jack Stuart|JOHNNY HAS GONE FOR A SOLDIER|LET IT BE / Beatles|LONDONDERRY AIR|LONG TALL SALLY|LOVE ME DO / Beatles|Marianne|THE MASTERPIECE|MIDNIGHT SPECIAL|Minuet in G|MOLLY MALONE|MULL OF KINTYRE|Norwegian Wood / Beatles|NOWHERE MAN / Beatles|ODE TO JOY (ODE AN DIE FREUDE) / Beethoven Ludwig van|PEGGY SUE / Silver Horace|A PLACE IN THE CHOIR|RAINBOW CONNECTION|RAMBLIN' ROUND|Rock n rest|ROCK A MY SOUL|ROCK AROUND THE CLOCK / Haley Bill|THE ROUND|ROW ROW ROW YOUR BOAT|SAILOR'S HORNPIPE|SCARBOROUGH FAIR|SHALOM CHAVERIM|SHENANDOAH|SIMPLE GIFTS|SIXTEEN TONS|SONG OF THE VOLGA BOATMEN (LIED DER WOLGASCHIFFER)|SURFIN' USA / Beach Boys|Takin' care of business|Tell ol' Bill|THIS LAND IS YOUR LAND|THIS LITTLE LIGHT OF MINE|3 part round|TOM DOOLEY|Tulsa Time|WHEN I NEED YOU|WHEN THE SAINTS GO MARCHING IN|WHERE HAVE ALL THE FLOWERS GONE / Seeger Pete|WILL THE CIRCLE BE UNBROKEN|WORRIED MAN BLUES|YANKEE DOODLE|YELLOW SUBMARINE / Beatles|YOU NEEDED ME|If I had a hammer

Anbieter: Notenbuch
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot